Skip to main content

Kratzbaum aus echtem Baumstamm selber bauen

Info: Quelle des Beitragbildes für Kratzbaum aus echtem Baumstamm: youtube ==> Catwalk & Amely Rose.

Amely Rose und Kater Catwalk

Immer wieder auf der Suche nach den richtig guten YouTube Videos, die zu meiner Seite passen, habe ich das Video zum Thema Kratzbaum aus echtem Baumstamm selber bauen von Amely Rose und Ihrem Kater Catwalk gefunden und gefragt, ob ich es in meinen Blog einbinden darf.

Amely Rose hat super lieb geantwortet und heute nehme ich mir die Zeit, Euch Ihr tolles Video vorzustellen.

Amely Rose und Kater Catwalk zeigen Euch in dem Video Schritt für Schritt, wie Ihr Euch einen Kratzbaum aus einem echten Baumstamm für Eure Katze bauen könnt.

How To

Man sieht sofort, dass Amely Rose nicht nur bereits eine Expertin in Sachen DIY ist, sondern mit Ihrem Kater Catwalk auch ein Dreamteam bildet.

Denn der Kratzbaum aus dem echten Baumstamm ist bereits Teil 2 einer bemerkenswerten Kratz- und Kletterlandschaft. Wer sich für die Kletterwand interessiert, für den habe ich unten auch Teil 1 des Videos verlinkt.

Amely Rose erklärt Euch in dem Video als erstes kurz die Entstehung der Kletterwand und worauf Sie generell bei Kratzbäumen großen Wert legt. Z.B. bevorzugt sie Sisalteppich für Katzenkratzbäume und -wände und empfiehlt, die Sisal- und Kratzstämme nicht zu kurz zu wählen.

Anschließend verrät sie uns, wie Ihr am besten für den Kratzbaum an einen echtem Baumstamm kommt. Fragt einen Förster in Eurer näheren Umgebung, ob er einen Baum für Euch hätte. Gegen eine kleine Spende wird er sicher bereit sein, Euch einen seiner Bäume zu geben. Amely Rose und Kater Catwalk haben sich für eine Birke entschieden.

Ist der Baumstamm erstmal im Haus, von Schmutz befreit und trocken, kann die Bearbeitung beginnen. Amely Rose erklärt uns, welche Werkzeuge benötigt werden. Falls uns das eine oder andere Werkzeug fehlt, hat sie alles, was wir noch besorgen müssen, in ihrer Infobox verlinkt. Von der Schlagbohrmaschine bis zum Sisalteppich bekommt Ihr alle Quellen für den Bau Eures Kratzbaums aus einem echtem Baumstamm.

Während Amely Rose den Stamm in Stücke zersägt, Löcher in Stamm und Wände bohrt und den Stamm Schritt für Schritt an der Wand anbringt und absichert, sieht man immer wieder Kater Catwalk alles fachmännisch beobachten und beurteilen.

Am Ende ist er begeistert von seinem neuen Kratzbaum aus einem echten Baumstamm.

Pluspunkt: Verletzungsrisiko minimieren

Was mir besonders gut an Amely Roses Video gefallen hat, ist, dass sie sehr großen Wert auf die Sicherheit der Katze legt. Dies betont sie mehrmals im Video und zeigt uns, wie man mit kleinen Tricks das Verletzugnsrisiko der Katze minimiert und wo Gefahren lauern können, wenn man einen Kratzbaum selbst baut.

Zwei linke Hände?

Wenn Du zwei linke Hände und lieber doch einen fertigen Kratzbaum kaufen möchtest, hier findest Du unsere Empfehlungen für XXL Kratzbäume.

Kleinere Kratzmöbel, Kratztonnen oder Kratzmöbel aus Karton kannst Du hier stöbern.

Und wenn Du Ersatzteile für Deinen Kratzbaum suchst, wirst Du hier fündig.

Nun wünsche ich Euch viel Spaß mit den Videos. Bis zum nächsten Mal!

Video: Kratzbaum aus echtem Baumstamm selber bauen

Video: Kletterwand für Katzen

 



zooplus.de


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *